Link verschicken   Drucken
 

Zahlenland

 

 

 

 

 

Ziel der Entdeckungen im Zahlenland mit seinen Projektteilen

 

 

Zahlenland 1 und Zahlenland 2

 

ist es, Kindern bereits vor der Schule grundlegende Erfahrungen mit Zahlen zu ermöglichen, die ihnen helfen Wissen über die Welt aufzubauen und dieses Wissen mit ihrem Leben zu verbinden.

Das Projekt wurde von Prof. Gerhard Preis entwickelt und erprobt. Die grundlegenden (und neuen!) Ideen des Projekts sind aus der Verbindung von Hirnforschung und Mathematikdidaktik hervorgegangen. Bei einer solchen "neurodidaktischen" Sichtweise steht nicht der Lernstoff im Mittelpunkt, sondern das einzelne Kind mit seinen individuellen Neigungen und Begabungen.